03. Oktober 2013 Tag 1 Anreise Wanderung Natura-Trail-Altmühltal

Anton, Ottokar, Renate, Doris, Evelyn und Udo
Anton, Ottokar, Renate, Doris, Evelyn und Udo

Der Ausflug der Oberndorfer NaturFreunde führte dieses Jahr in das Altmühltal nach Altessing. Im Gasthaus Ehrl waren wir gut aufgehoben. Gleich nach der Ankunft gingen wir den Natura Trail an. Dieser führt von Essing an der Kirche aufwärts - wir sind die Wanderung andersherum gelaufen, der Einkehrmöglichkeiten wegen. So besuchten wir als erstes das Schulerloch, eine Schauhöhle und ein sehr schöner Aussichtspunkt. Auf der Höhe angekommen, war es dann nicht mehr weit zum Gasthaus Wäscherhartl wo kurz angekehrt wurde. Das NaturFreundehaus war leider geschlossen. Die Kapelle bei Randeck und die Burg Randeck waren die nächsten Stationen auf dieser etwa 9 Kilometer langen schönen Wanderung. Zurück in der Unterkunft haben wir den Tag mit Speisen und Getränken gemütlich ausklingen lassen.

 

 

 

04. Oktober 2013 Tag 2 Kehlheim - Weltenburger Enge - Kloster Weltenburg

Kloster Weltenburg und Weltenburger Enge
Kloster Weltenburg und Weltenburger Enge

Nach einem gemütlichen und reichlichen Frühstück stand Kehlheim mit Besuch der Befreiungshalle einer Wanderung zum Kloster Weltenburg – mit seiner Weltbekannten Weißbierbrauerei auf dem Programm.

 

Der Rückweg nach Kehlheim wurde mit dem Schiff angetreten. Beeindruckend war die Weltenburger Enge, dort zwängt sich die Donau durch die Felsen. Die Schifffahrt ist erst ab Kehlheim entweder auf dem Rhein Main Donaukanal, oder auf der Donau möglich. Die Weltenburger Enge ist ein streng geschütztes Naturschutzgebiet und darf nur von einigen konzessionierten Ausflugsschiffen befahren werden. Dieser Abend wurde in der Schneider Brauerei zum Weissen Bräuhaus beschlossen.